Jede Gemeinschaft von Mensch und Tier unter einem gemeinsamen Dach beruht auf uneingeschränkter Gegenseitigkeit von Vertrauen, Zutrauen und Zuneigung in vielfältiger Art und Weise. Doch das Knüpfen und Bewahren von beiderseitigen Beziehungs-Banden und Bindungen erfordert eine Menge Wissen, Arbeit und Fingerspitzengefühl. Denn ohne Aufgeschlossenheit, Neugier, Aufmerksamkeit, Besonnenheit und Behutsamkeit geht es nicht. Aus dem zwischenmenschlichen Umfeld ist uns das bekannt. Im Umgang mit dem Haustier sieht das in vielerlei Hinsicht ähnlich aus. 

Wir wollen, dass das Zusammenleben unserer Kunden mit ihren Katzen-Gefährten eine langanhaltende und beständige Bereicherung ist. Für uns stehen Mensch und Katze mit ihren individuellen, einzigartigen Bedürfnissen und Vorlieben im Mittelpunkt unserer Arbeit. Dafür ist es unerlässlich, sich grundsätzlich und stets erneut sowohl mit dem jeweiligen Part von Mensch und Katze zu beschäftigen, um zu sehen, worin wichtige elementare Bedürfnisse und Vorlieben bestehen, die in jedem einzelnen Fall anders aussehen können. Und dabei darf und muss keiner „zu kurz kommen“ oder „sich verbiegen“. Denn letzten Endes wollen beide, Mensch wie Katze, gar nichts Grundverschiedenes, sondern schlicht ein glückliches, möglichst rundum zufriedenes, an größtmöglichem Wohlergehen ausgerichtetes, harmonisches Leben.

Mit unserer langjährigen Erfahrung im Umgang mit Katzen in Pflege und Aufzucht, der Bewältigung von Krisen und Sonderfällen wollen wir Ihnen beratend zur Seite stehen. Wir sehen unser Ziel darin, dass es Ihnen und Ihrer Katze gut geht. Wir begleiten Sie vom ersten Moment der Entscheidung zur Katze als Haustier und sind für Sie ein Ansprechpartner in allen entscheidenden Fragen, die Ihr Tier betreffen.